Wer wir sind

Christiane 368bf702c47e217659772805119cc9c7885bce7e843c49bde045c1376257119f
/ Christiane Maack

Schwerpunkte: Öffentlichkeitsarbeit, Strategische Kommunikations- materialien, Politische Kommunikation, Trainings & Schulungen

Erfahrung:über 7 Jahre in einer führenden internationalen Kommunikationsagentur

Themen:Konsumgüter, Lebensmittel, Papier, Pharma, sowie Nachhaltigkeit und CSR

Studium:Kommunikationswissenschaften und Public Communication and Public Relations in Berlin und London

Sprachen:Deutsch, Englisch, Französisch

Inspiration:Ich liebe klassische Musik, bin aber selbst unmusikalisch. Am meisten fasziniert mich, wie ein einziger Mensch eine Sinfonie für diese vielen Instrumente in einem Orchester komponieren kann.

taz oder FAZ?:der Freitag, weil in jeder Ausgabe Gender-Themen berücksichtigt werden. Ansonsten taz.

Lunch oder Dinner?:Geschäftlich auf jeden Fall Lunch. Unter Zeitdruck kommt man meist schneller zum Punkt.

Anruf oder E-Mail?:Ich nehme mir immer vor, anzurufen, weil es persönlicher ist und schneller geht, schreibe aber am Ende doch eine E-Mail.

Buch oder Kindle?:Kindle. Klein, leicht und dank der Leseproben ärgere ich mich auch nicht mehr über Fehlkäufe.

Pressemitteilung oder Tweet?:Das ist ja wie Fleisch oder Gemüse.


Christian 3406a6af7eb573226484087fc0761ec79a5a4d0c753d144b62d39456e17e898b
/ Christian Hanne

Schwerpunkte: Politische Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Strategische Kommunikationsmaterialien, Trainings & Schulungen

Erfahrung:Mehr als 10 Jahre in führenden deutschen und internationalen Kommunikationsagenturen

Themen:Menschenrechte, Erneuerbare Energien, Sport, Nachhaltigkeit und CSR

Studium:Sozialwissenschaften und Kommunikationswissenschaften in Berlin, London, Bath und Marburg

Sprachen:Deutsch, Englisch, Latein

Inspiration:Joggen, denn beim Laufen gibt es keinerlei Ablenkung durch Anrufe oder E-Mails, sondern ich kann in Ruhe nachdenken. Wobei die Gedanken gegen Ende des Laufs dann nicht mehr so besonders originell sind.

taz oder FAZ?:taz, weil mich die früheren Frakturüberschriften der FAZ traumatisiert haben.

Lunch oder Dinner?:Frühstück, das ins Mittagessen übergeht

Anruf oder E-Mail?:Anruf, wenn ich eine schnelle Antwort benötige, ansonsten E-Mail

Buch oder Kindle?:Buch. Denn nur mit einem vollen Bücherregal kann ich plakativ vortäuschen, das Thomas-Mann-Gesamtwerk gelesen zu haben.

Pressemitteilung oder Tweet?:Wenn ich nicht mehr als 140 Zeichen zu sagen habe, dann Twitter