Blog Archiv für 2016

Wie erstelle ich eine Publikation? In drei Schritten zur Themenfindung

4. Juni 2016 | Autor: christiane maack

Am Anfang der Publikationserstellung steht immer die Entwicklung des Inhalts. So weit, so nachvollziehbar. In manchen Publikationen wird ein einzelnes Thema sehr umfangreich behandelt, in anderen – wie zum Beispiel Jahresberichten – dagegen viele verschiedene Themen in unterschiedlicher inhaltlicher Tiefe. Doch wie definiert man eigentlich, welche Themen reinkommen? Und in welchem Umfang? Und in welcher Reihenfolge? Und warum andere Themen rausfliegen?

Vier Tipps für erfolgreiche politische Kommunikation

11. April 2016 | Autor: christian hanne

Seit zusammen über 25 Jahren beraten wir Kunden aus unterschiedlichen Bereichen in der politischen Kommunikation. Dabei verstehen wir politische Kommunikation als legitime Interessensvertretung von Organisationen – dies können Unternehmen genauso wie Verbände und NGOs sein – gegenüber Vertretern der Politik und anderen so genannten Anspruchsgruppen. Die Anspruchsgruppen, auch Stakeholder genannt, unterscheiden sich je nach thematischem Umfeld, in dem eine Organisation agiert. Bei einem Unternehmen der Gesundheitsindustrie sind dies beispielsweise neben Politikern auch Patientenverbände, einzelne Ärzte, Krankenkassen sowie andere Unternehmen und NGOs.
Im heutigen Artikel stellen wir vier einführende Tipps vor, wie Sie Ihre politische Kommunikation mit Ihren Anspruchsgruppen erfolgreich gestalten können.

Erfolgreiches Stakeholder-Management – Teil 2: Die Stakeholder-Zielscheibe

5. März 2016 | Autor: christian hanne

Vor ein paar Wochen haben wir uns bereits mit der Frage beschäftigt, wie Sie die für Sie wichtigen Anspruchsgruppen oder Stakeholder sortieren können. Dabei haben wir einen dreistufigen Strukturierungs- und Priorisierungsprozess vorgestellt:

  • Struktur: Die Stakeholder-Matrix – Wie kategorisiere ich Organisationen und richte meine Kommunikation strategisch aus?
  • Prioritäten: Die Stakeholder-Zielscheibe – Wie ordne ich meine Stakeholder nach Wichtigkeit und gestalte den Dialog mit ihnen strategisch?
  • Dialog: Die Kontakt-Matrix – Wie behalte ich die Übersicht über meine Stakeholder-Kontakte und plane meine Aktivitäten?

Im ersten Beitrag haben wir die Stakeholder-Matrix beschrieben. Diesmal beschäftigen wir uns mit der Stakeholder-Zielscheibe. Auf die Stakeholder-Historie gehen wir später in einem weiteren Artikel ein.

Erfolgreiches Stakeholder-Management – Teil 1: Die Stakeholder-Matrix

10. Januar 2016 | Autor: christian hanne

Unternehmen und Organisationen haben oft mit einer großen Zahl von Stakeholdern zu tun. Diese so genannten Anspruchsgruppen bewegen sich im gleichen thematischen Umfeld, verfolgen aber eigene Interessen, die manchmal mit den Zielen des Unternehmens oder der Organisation übereinstimmen, ihnen aber manchmal auch entgegenstehen.

Um über die Interessen und Aktivitäten der für Sie relevanten Akteure auf dem Laufenden zu sein sowie über Ihre eigenen Positionen und Anliegen zu informieren, benötigen Sie ein effizientes und effektives Stakeholder-Management. Es hilft Ihnen, die für Sie und die Erreichung Ihrer Ziele wichtigen Anspruchsgruppen zu ordnen und passende Kommunikationsstrategien zu entwickeln.

Über den Blog

Auf unserem Blog finden Sie regelmäßig Wissenswertes sowie Tipps und Tricks rund um die Themen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, politische Kommunikation sowie strategische Kommunikationsmaterialien. Und zwischendurch gibt es Neuigkeiten aus der Agentur. Viel Spaß beim Lesen!

Archiv

Kategorien