Blog Archiv für 2015

Die Weihnachtskarte als strategisches Kommunikationsmittel

4. Dezember 2015 | Autor: christian hanne

Weihnachten rückt näher und allmählich treffen die ersten Weihnachtskarten ein. In den letzten Jahren werden zunehmen weniger gedruckte Karten verschickt, sondern Unternehmen setzen verstärkt auf e-Cards. Wir setzen dennoch bereits seit der Gründung unserer Agentur auf Karten, die man in die Hand nehmen kann, und empfehlen dies auch unseren Kunden. So können Sie Ihre Weihnachtskarte als strategische Maßnahme in der politischen Kommunikation einsetzen. Denn Weihnachten bietet – neben Geburtstagen – eine der wenigen Möglichkeiten zur informellen Ansprache von Stakeholdern. Worauf Sie achten müssen, damit Ihre Weihnachtskarte die erwünschte Wirkung erzielt, erklären wir Ihnen heute.

Fünf Tipps für den richtigen Umgang mit Textern

20. November 2015 | Autor: christiane maack

Bei umfangreichen Publikationen arbeiten wir seit Jahren mit Textern zusammen. Texter verfassen viel schneller Texte, als wir es selbst können, und sie sind noch stärker darauf trainiert, zielgruppengerecht zu texten. Im heutigen Artikel stellen wir Ihnen unsere fünf Tipps für den richtigen Umgang mit Textern vor.

Praxis-Seminar: Politische Kommunikation am 4. März 2016 in Berlin

11. November 2015 | Autor: christian hanne

Heute gibt es auf dem Blog einen Veranstaltungshinweis in eigener Sache: Am 4. März 2016 geben wir in Berlin für das Forum-Institut ein Einsteigerseminar zum Thema „Politische Kommunikation“. In dem eintägigen Kurs führen wir in die strategische Planung und praktische Durchführung des politischen Dialogs ein. Neben einem kurzen theoretischen Überblick gibt es viel Zeit für praktische Übungen.

Bessere Pressemitteilungen schreiben mit Marty McFly

21. Oktober 2015 | Autor: christian hanne

Laut einer Umfrage der Universität der Bundeswehr von 2013 erhalten Redakteure täglich mehr als 50 Pressemitteilungen. Davon löschen sie mehr als 40 Prozent sofort und lesen nur ein Drittel ausführlich. Sicherlich möchten Sie, dass Ihre Pressemitteilungen zu dem Drittel der gelesenen Meldungen gehören. Aufgrund unserer langjährigen Arbeit mit Journalisten können wir Ihnen fünf Ratschläge geben, mit denen Sie Ihre Pressetexte verbessern und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sie abgedruckt werden.

Damit unsere Tipps anschaulich und praxisnah sind, haben wir uns ein aktuelles Beispiel passend zum heutigen 21. Oktober ausgesucht: Laut der „Zurück in die Zukunft“-Trilogie landet heute Michael J. Fox alias Marty McFly in der Zukunft. Das bietet uns einen guten Aufhänger für eine aktuelle, nachrichtenrelevante Pressemitteilung.

Weihnachtsgeschenke für Kunden – Ideen für schöne und bezahlbare Geschenke

14. Oktober 2015 | Autor: christiane maack

Auch wenn Weihnachten noch weit weg erscheint, beginnen wir jedes Jahr bereits Mitte Oktober mit unseren Überlegungen, was wir unseren Kunden in diesem Jahr zu Weihnachten schenken können. Die Herausforderung besteht darin, etwas zu finden, das einerseits nützlich ist und andererseits sowohl zum Kunden als auch zu uns als Agentur passt. Es soll also klein und fein sowie individuell sein – so wie unsere Beratung. Wenn es dann noch etwas ist, das uns überrascht, weil es neu ist, umso besser.

Acht Tipps für gute Pressearbeit (Teil 2 von 2)

30. September 2015 | Autor: christian hanne

Vor zwei Wochen haben wir im ersten Teil geschrieben, wie Sie den Erfolg Ihrer Pressearbeit durch langfristige Planung, gute Verteiler, journalistische Texte und Service-Mentalität steigern können. Hier nun ein paar weitere Ratschläge, die sich leicht umsetzen lassen.

Acht Tipps für gute Pressearbeit (Teil 1 von 2)

10. September 2015 | Autor: christian hanne

Durch gute Pressearbeit können Sie Vertrauen und Glaubwürdigkeit schaffen, Images aufbauen, Informationen verbreiten, positive Berichterstattung erzeugen, Bekanntheit steigern und vieles mehr. Was macht aber gute Medienarbeit aus? Im folgenden zweiteiligen Artikel stellen wir Ihnen acht Praxis-Tipps vor, mit denen Sie den Erfolg Ihrer Pressearbeit steigern können.

Einfach einen Seitenplan erstellen

26. August 2015 | Autor: christiane maack

Ein Seitenplan hilft Ihnen dabei, eine Publikation zu planen. Er definiert, welche Inhalte, das heißt welche Texte und welche Bilder oder Grafiken, auf jeder einzelnen Seite stehen sollen. Um einen Seitenplan zu erstellen, gibt es verschiedene Programme speziell für Grafiker und Layouter, die beispielsweise in Verlagen verwendet werden. Wie Sie ohne solche Spezialprogramme selbst schnell und einfach einen Seitenplan aus Sicht eines Projektmanagers erstellen können, erklären wir heute.

Über den Blog

Auf unserem Blog finden Sie regelmäßig Wissenswertes sowie Tipps und Tricks rund um die Themen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, politische Kommunikation sowie strategische Kommunikationsmaterialien. Und zwischendurch gibt es Neuigkeiten aus der Agentur. Viel Spaß beim Lesen!

Archiv

Kategorien